Hilfsnavigation

Volltextsuche

Startseite | Kontakt | Seitenübersicht | Impressum
Unsere Gemeinde
Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Alexander Orth Liebe Bürgerinnen und Bürger, verehrte Gäste,

im Namen der Gemeindever- tretung und der Verwaltung begrüße ich Sie im schönen  Ostseebad Heikendorf auf der Sonnenseite der Kieler Förde.

Auf unserer Webseite erhalten Sie Informationen über die Gemeinde, die öffentlichen Einrichtungen, das Vereinsleben und die Kultur- und Freizeitmöglichkeiten.

Ich würde mich freuen, wenn Sie dadurch am "Leben" in Heikendorf teilnehmen können.

Sollten Sie weitergehende Fragen haben, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Amtsverwaltung Schrevenborn gerne mit Rat und Hilfe zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Ihr Bürgermeister
Alexander Orth

Vermietung von Strand-Pavillons in bester Fördelage auf dem Kieler Ostufer

Mit der Neugestaltung der Heikendorfer Strandpromenade am Fördewanderweg werden die drei Verkaufspavillons ab 1. Januar 2018 am Strand von Möltenort neu vermietet.

Drei Bieterverfahren

In drei Bieterverfahren möchte die Gemeinde Heikendorf den westlichen Pavillon neben dem Restaurant „Das kleine Strandhaus“ (Bieterverfahren 1), den mittleren Pavillon und jetzigen Strandimbiss (Bieterverfahren 2) sowie den östlichen Pavillon an der Grenze zum Freistrand (Bieterverfahren 3) vermarkten.

Mittlerer Pavillon am Strandhotel Seeblick (Grundstücksgröße ca. 165 Quadratmeter): Dieses Grundstück ist unter anderem mit einem Verkaufsgebäude (30 qm) bebaut. Der Pavillon ist hauptsächlich zur Versorgung der Strandbesucher und Laufkundschaft gedacht.

Westlicher Pavillon (Grundstücksgröße ca. 35 Quadratmeter): Dieser Pavillon ist sanierungsbedürftig und kann durch einen Neubau mit einer Grundfläche von max. 20 qm ersetzt werden. Hier soll künftig ein ergänzendes Angebot zur Strandversorgung angeboten werden (die Strandversorgung wird durch den Hauptpavillon am Hotel Seeblick sichergestellt). Ein möglicher Neubau inklusive Außenflächen muss in die Neugestaltung der Strandpromenade integriert werden. Die Kosten hierfür trägt der künftige Mieter.

Östlicher Pavillon (Grundstücksgröße ca. 20 Quadratmeter): Dieses Grundstück ist mit einem sanierungsbedürftigen Verkaufsgebäude (11 qm) bebaut. Ein Neubau ist aus baurechtlichen Gründen nicht möglich. Auch dieser Pavillon soll künftig ein ergänzendes Angebot zur Strandversorgung anbieten. Eine Sanierung des Pavillons sowie die Errichtung von Außenflächen (die Kosten trägt der künftige Mieter) müssen sich an der Neugestaltung der Strandpromenade orientieren.

Auch Gesamtkonzept möglich

Interessenten können auch ein Gesamtkonzept für alle drei Pavillons vorlegen. Die Strandpromenade am Heikendorfer Uferweg wird nach dem Ende der Saison 2017 neu gestaltet und voraussichtlich bis zum Beginn der Strandsaison 2018 fertig gestellt sein.

Nähere Informationen sowie die Unterlagen für die Bieterverfahren können bei der Amtsverwaltung kostenlos bis zum 02.02.2017 angefordert werden. Ansprechpartner: Herr Hennings (Tel: 0431/2409-310, E-Mail: malte.hennings@amt-schrevenborn.de) oder Frau Möß (0431/2409-311, E-Mail: selina.moess@amt-schrevenborn.de).