Hilfsnavigation

Volltextsuche

Startseite | Kontakt | Seitenübersicht | Impressum
Unsere Gemeinde
Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Alexander Orth Liebe Bürgerinnen und Bürger, verehrte Gäste,

im Namen der Gemeindever- tretung und der Verwaltung begrüße ich Sie im schönen  Ostseebad Heikendorf auf der Sonnenseite der Kieler Förde.

Auf unserer Webseite erhalten Sie Informationen über die Gemeinde, die öffentlichen Einrichtungen, das Vereinsleben und die Kultur- und Freizeitmöglichkeiten.

Ich würde mich freuen, wenn Sie dadurch am "Leben" in Heikendorf teilnehmen können.

Sollten Sie weitergehende Fragen haben, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Amtsverwaltung Schrevenborn gerne mit Rat und Hilfe zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Ihr Bürgermeister
Alexander Orth

Feuer in Einfamilienhaus: Bewohner konnte nur noch tot geborgen werden

Bei einem Dachstuhlbrand in Heikendorf ist der Bewohner eines Einfamilienhauses ums Leben gekommen. Ein Großaufgebot an Feuerwehr- und Rettungskräften war am frühen Montagmorgen im Ortsteil Möltenort im Einsatz.

Dach und Gaube des Einfamilienhauses in der Fritz-Lau-Straße standen nach Mitteilung der Heikendorfer Feuerwehr schon in Flammen als die ersten Einsatzkräfte eintrafen. Der Hausbewohner wurde vermisst, die Suche nach ihm umgehend eingeleitet. Weitere aktive Feuerwehrleute aus Schönkirchen wurden nachalarmiert. Der vermisste Bewohner konnte schließlich nur noch tot aus dem Gebäude getragen werden. Aufgrund einer eingestürzten Zwischendecke war der Innenangriff laut Feuerwehrangaben nur begrenzt möglich. Nach rund vierstündigen Löscharbeiten, bei dem auch die Heikendorfer Drehleiter und der Hubrettungswagen der Schönkirchener Wehr eingestzt wurden, war der Großeinsatz beendet.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Todes- und Brandursache sowie zur Schadenhöhe konnten zunächst keine Angaben gemacht werden. (CK)

Brand in Heikendorf
© C.Kuhl